ZUM UMGANG MIT GRENZVERLETZENDEM
VERHALTEN IN INSTITUTIONEN FÜR
KINDER UND JUGENDLICHE

Einführung für neue Mitarbeitende

Einführung für neue Mitarbeitende in den Bündner Standard:

Di. 10.4.2018 | 13.30 Uhr - 17.00 Uhr | HFS Zizers

Mi. 12.9.2018 | 13.30 Uhr - 17.00 Uhr | HFS Zizers

 

Einführung in den Bündner Standard

Datum10. April 2018
12. September 2018
Uhrzeit13.30 - 17.00 Uhr
KostenFr. 80.00
ReferierendeAngela Hepting, Beat Zindel und Martin Bässler
InhaltEinführung in die Arbeit mit dem Bündner Standard

Anhand von Fallbeispielen aus verschiedenen Arbeitsbereichen wird die Arbeit mit dem Bündner Standard eingeübt. Praktische Anwendung des Einstufungsraster und des Erfassungsformulares. Thematisierung von Spannungsfeldern. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden nach Abschluss des Kurses fähig sind, eigenständig Grenzverletzungen zu erfassen und einzuordnen.
ZielgruppeNeue Mitarbeitende aus Institutionen, die mit dem Bündner Standard arbeiten. Zuweisende Behörden (Berufsbeistände und KESB), die mit Institutionen zusammenarbeiten, die den Bündner Standard anwenden.

 

Bitte melden Sie sich online auf der Website der HFS Zizers an.